To meet evolving customer demands, Aleris Duffel has multiple innovation centers (IC) focused on developing high-performance, sustainable solutions for our customers as well as continuously improving processes. Jedes Zentrum umfasst zwei Teams – eines speziell für F&E und eines speziell für die Produktion. Das F&E-Team entwickelt neue Werkstoffe, mit deren Hilfe Aleris zum Lieferanten der Wahl wird. Das Produktteam unterstützt die Ermittlung der effizientesten Prozesse und Technologien für die Fertigung jedes einzelnen Produkts. Zusammen sorgen die Zentren für Innovationen bei Werkstoffen, der Wiederverwertbarkeit und Prozesseffizienz:

Forschungszentren

In Aachen kommen moderne Forschungs- und Modellierungsverfahren zum Einsatz, die Kunden bei internen F&E- und Prozessverbesserungen und beim Erreichen von Konstruktions-, Entwicklungs- und Herstellungszielen unterstützen.

Der Standort im belgischen Duffel konzentriert sich auf die Geschäftssegmente Blech- und Bandmaterial für die Automobilindustrie. Einige Beispiele kürzlich durchgeführter Initiativen:

  • Entwicklung von Legierungen,Prozessen und Produkten, die Automobilherstellern den einfachen Umstieg von Stahl- auf Aluminiumkarosserien ermöglichen. Zudem können sie so einen hohen Recyclinganteil einsetzen und Partnerschaften, zur Verbesserung der Nachhaltigkeit, mit unseren anderen Kunden eingehen.
  • Ein spezieller Schwerpunkt liegt dabei auf korrosionsbeständigem äußerem Karosserieblech, das beim Design einen größeren Gestaltungsspielraum lässt und die Passagier- und Fußgängersicherheit im Fall eines Unfalls erhöht.
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software