Kein gewöhnliches Gebäude: die Rezo-Büros in Paris

Mit seiner hellen und kreativen Aluminium-Wandverkleidung sticht das Rézo-Gebäude in der Nähe von Saussure, Paris, hervor. Dieses von den Anne Démians Architekten entworfene Wahrzeichen erhält sein außergewöhnliches Aussehen dank Aleris 55HX® aus natureloxiertem Aluminium.

Rézo-Gebäude Paris

Auffällig und funktional
Der ungewöhnliche visuelle Effekt begründet sich aus der Fassade, in der sich glatte und kunstvoll durchbrochene Aluminiumpanele abwechseln. Um diese einzigartige Fassade zu schaffen, kombinierte der Architekt Vollpaneele, Lochpaneele und große Ausschnitte aus eloxiertem Aluminium. Neben dem ästhetischen Aspekt hat diese Konstruktionswahl auch einige funktionale Vorteile: die wie ein Vorhang anmutende Fassade dient als Lichtschild, das den direkten Einfall von Sonnenlicht bricht und dadurch einen Wärmestau im Bereich der Fenster verhindert, für einen höheren Komfort der Nutzer der Räumlichkeiten.

Erfüllung strenger Anforderungen
Um diese Formen bei gleichzeitiger Gewährleistung der Stabilität zu erreichen, wurde von den Architekten eine Mindestdicke von 5 mm benötigt. Derzeit ist Aleris' 55HX® die einzige Legierung auf dem Markt, die diese strengen Anforderungen erfüllt. Etwa 130 Tonnen 55HX®, geliefert von Aleris Duffel in Belgien, wurden in der Fassade des Rézo-Gebäudes verbaut. Das Material musste vor der Weiterverarbeitung perforiert, lasergeschnitten, ausgestanzt und geformt werden.

Das führende Ingenieur- und Bauunternehmen Eiffage Métal hat erfolgreich die Ausschreibung der Architekten gewonnen. Nachdem das Unternehmen bereits 55HX® in sein Portfolio aufgenommen hatte, erkannte es sofort die Vorteile des Materials, wie die gute Verformbarkeit / Steifigkeit, Langlebigkeit und das geringe Gewicht. Die Partnerschaft zwischen Eiffage Métal und Aleris ist seither noch weiter gewachsen, und zwar mit der Bestellung von 10 mm starken Platten, die als Basis für die Renovierung des berühmten Komplexes „Les Halles“ in der Pariser Innenstadt dienen.

„Um diese einzigartige Fassade zu schaffen, kombinierte der
Architekt Vollpaneele, Lochpaneele und
große Ausschnitte aus eloxiertem Aluminium“

 

Aleris 55HX®: Maßgeschneidert für die Anforderungen von Architekten
Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ist Aleris 55HX® ideal für den Einsatz im Außenbereich, wie z. B. in architektonischen Anwendungen wie Verkleidungen, Wänden, Decken und Dachkonstruktionen geeignet. Es bietet die folgenden Vorteile:

• Schlierenfreie Eloxierung
• Farbbeständigkeit
• Hervorragende Form- und Biegeeigenschaften
• Witterungsbeständig, korrosions- und UV-beständig
• Stabil und kratzfest

Bilder sagen mehr als Worte: Sehen Sie, wie die Aleris-Legierung 55HX® für andere spektakuläre architektonische Projekte eingesetzt wurde.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software