Unbegrenzte Möglichkeiten ausschöpfen

Aleris veröffentlichte vor Kurzem seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht, der die Fortschritte des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit zwischen 2011 und 2013 erläutert.  Der Bericht stellt den Ansatz von Aleris zum Thema Nachhaltigkeit vor, einschließlich der Verbesserungen für die Nachhaltigkeit seiner Kunden, der Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks und der Ausweitung des Einsatzes von recycelten Materialien in unseren Produkten.

„Dieser erste Nachhaltigkeitsbericht ist ein Meilenstein für Aleris und eine Gelegenheit, die Fortschritte zu präsentieren, die in den letzten Jahren gemacht wurden“, so Steve Demetriou, ehemaliger Vorsitzender und CEO von Aleris.  „Nachhaltigkeit ist eine wichtige Geschäftsplattform, die es uns ermöglicht, unserer globale Geschäftstätigkeit verantwortungsvoll zu managen und die Nachhaltigkeit unserer Kunden zu unterstützen.  Auch wenn noch viel zu tun ist, haben wir doch tolle Fortschritte dabei gemacht, unsere Leitlinie festzulegen, die unsere Nachhaltigkeitsstrategie noch lange bestimmen wird.“

Nachhaltigkeit bei Aleris konzentriert sich auf die ökologischen und sozialen Führungsaspekte, die für das Geschäft und die Interessenvertreter am wichtigsten sind. Dieser Bericht legt die Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens auf der Basis der ersten Schwerpunktbereiche fest:

  • Umwelt, Gesundheit und Sicherheit
  • Wohl der Mitarbeiter und der Gemeinden
  • Unternehmensführung und Ethik
  • Verantwortung für Produkt-/Lieferkette

Der Bericht wurde gemäß den G4 Core-Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) entwickelt.  In den letzten beiden Jahren hat Aleris interne und externe Interessenvertreter damit beauftragt, eine Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln, um die wirtschaftlichen, sozialen und umweltschutztechnischen Fragen in Bezug auf die Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette des Unternehmens besser zu verstehen.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software